Follow:
Kreatives Uncategorized

USB-Stick DIY

Was macht man (Was macht Lulu :D), wenn sich eine Freundin zum Geburtstag einen USB-Stick wünscht?
Man (Lulu) kauft einen USB-Stick und peppt das Design auf!

Damit das Ganze möglichst lange hält, hab ich etwas benutzt, das nach dem Trocknen nicht mehr wasserlöslich und relativ stabil ist: Nagellack! Den hab ich zur Genüge zu Hause, also war der einzige Kostenaufwand der USB-Stick. Weil besagte Freundin sehr lebensfroh und optimistisch ist, fiel meine Entscheidung in der Farbwahl auf bunt!

USB-Stick DIY

Material:
USB-Stick | Nagellack in verschiedenen Farben | Nagelsticker | Klarlack

Anleitung:
Schritt 1: Kappe und Stick in violett beziehungsweise einem leuchtenden grün anmalen. Dabei sollten eventuelle Schriftzüge oder Logos des Original-Sticks abgedeckt werden.
Schritt 2: Eine dritte Farbe (rot) zur Verzierung mit einem einfachen Muster, in meinem Fall Querstreifen, verwenden.
Schritt 3: Den Stick dreidimensional dekorieren, zum Beispiel mit Nagelstickern in Blumenform. Diese sollten möglichst ein- oder gar nicht farbig sein.
Schritt 4: Alles mit Klarlack überziehen, am besten zweimal (doppelt hält besser!).

Meine liebe Freundin hat sich wirklich sehr darüber gefreut, und ich überlege, ob ich mir vielleicht auch mal so einen Stick bastele, bei der Gestaltung kann ich ja ganz individuell sein…

Vielleicht habt Ihr bemerkt, dass es eine neue Seite gibt: DIYs! Dort sind nun alle Bastelanleitungen, über die ich hier so schreibe, verlinkt. Ok, bisher ist das nicht gerade viel ;), aber da kommt bestimmt noch was… :D

Ähnliche Posts:

Vorheriger Post Nächster Post

8 Kommentare

  • Antworten Moni Unwritten

    Wenn du dir selbst einen machst, was kriegst du denn dann von mir?

    24. Juli 2012 um 19:20
    • Antworten LuiseCBB

      Ein Buch? Einen Kuchen? Dir fällt schon was ein… ;)

      24. Juli 2012 um 19:44
    • Antworten Moni Unwritten

      Bücher kaufst du dir ja alle selbst und backen kann ich niemals so gut wie du. Es wäre also eine Enttäuschung für dich.

      25. Juli 2012 um 16:31
    • Antworten LuiseCBB

      Wichtig ist doch, dass es von Herzen kommt, und deshalb wird es ganz sicher keine Enttäuschung sein!

      25. Juli 2012 um 18:19
    • Antworten Moni Unwritten

      Du kriegst wenn dann so einen Kuchen wie meine Schwester, aber der ist echt nicht transportfähig :)

      25. Juli 2012 um 20:35
    • Antworten LuiseCBB

      Darüber würde ich mich aber freuen!

      26. Juli 2012 um 6:39
  • Antworten TinnyMey

    super idee!!!!♥
    grüssele

    26. Juli 2012 um 7:02
  • Schreibe einen Kommentar